• ©FELIX VAZQUEZ

FFE 2019: J.R.T

von Leonor Leal, Tamara López et Úrsula López
Tanz Theater Musik / Flamenco
FR 17.05.2019 / 20:00
Im Rahmen von: FlamencoFestival Esch 2019
Vorverkauf: 30€ / 22€

Das komplette Programm des FlamencoFestival Esch (10-25 Mai 2019) finden Sie HIER.

J.R.T ist ein Flamenco-Stück das von den Gemälden des cordobiesischen Malers Julio Romero de Torres (1874-1930) inspiriert wurde. Mit dem stereotypen Bild der andalusischen Frau hat Romero de Torres die Ästhetik des Flamenco stark mitgeprägt. Durch Musik, Choreografie und Dramaturgie jedoch befreien Leonor Leal, Tamara López und Úrsula López das Kunstwerk des Malers von seinen Klischees. 

 

> Leonor Leal, Tamara López und Úrsula López haben eine achtenswerte Ausbildung in klassischem und Flamenco-Tanz sowie jahrelange Erfahrung in renommierten Formationen und als Headliner.

 

> J.R.T hatte seine Premiere auf der Biennale 2016 in Sevilla und wurde zuletzt im Februar 2018 im Sadler's Theatre in London aufgeführt. 

  • Dauer: 01:30, ohne Zwischenakt
  • Tanz: Úrsula López, Tamara López, Leonor Leal
  • Flamenco-Gitarre: Alfredo Lagos
  • Klassische Gitarre : Antonio Duro
  • Gesang: Gema Caballero und Elena Morales
  • Saxophon: Juan M. Jiménez (Proyecto Lorca)
  • Schlagzeug : Antonio Moreno (Proyecto Lorca)
  • Choreographie : Úrsula und Tamara López, Leonor Leal, Mónica Valenciano, María Muñoz
  • Künstlerische Leitung: Pedro G. Romero