PRINTEMPS POÉTIQUE TRANSFRONTALIER

News date 18/01/2017

Vom 13. Februar bis zum 23. März 2017 in der Großregion

Aufenthaltsstipendien, Lesungen und schulpädagogische Aktionen in Lothringen, im Elsass, in der Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Wallonien und in Luxemburg.

MIT:

  • Eric Piette (Wallonien)
  • Jean Portante (Luxemburg)
  • Loïc Demey (Lothringen)
  • Natascha Denner (Saarland)
  • Martina Weber (Rheinland-Pfalz)

Wärhend der gesamten Lesetournee werden sie von dem saarländischem Musiker-Gitarristen Ro Gebhardt begleitet.

Das Projekt

Angetrieben durch den Wunsch, sowohl die Sache der Poesie als die des kulturellen Austauschs in der Großregion zu fördern, haben sich Kultur und Politik 2014 zusammengetan, um das Konzept eines ambulanten, literarisch wie pädagogisch ausgerichteten Poesie-Projektes in die Wege zu leiten.

2017 findet der Printemps Poétique Transfrontalier nun bereits zum vierten Mal statt!

INFOS: HIER