• © Monty
  • ©Oscar Romero
  • ©Oscar Romero
  • ©Oscar Romero

CATEDRAL (SP)

Compañía Patricia Guerrero
Tanz / Flamenco
FR 12.05.2017 / 20:00 SOLD OUT
Im Rahmen von: FlamencoFestival Esch 12
Org.: Circulo cultural Español Antonio Machado & Centre culturel Kulturfabrik
In Zusammenarbeit mit: Instituto Andaluz del Flamenco
Vorverkauf: 30 €/ 22 € / 20 € / 17 €
Réservations : Théâtre d'Esch

CATEDRAL ist eine Produktion der Compañía Patricia Guerrero mit Endirecto FT S.L., entstanden in Zusammenarbeit mit der Flamenco-Biennale von Sevilla, dem Festival von Jerez und dem Festival de Cante Jondo Antonio Mairena.

« Für ein Kind verfügt sie bereits über eine sehr ausgeprägte Technik. Sie ist elegant und leicht, ausdrucksstark und von beeindruckender Originalität. Sie wird es weit bringen! » befand ein Bekannter  der Familie. Ein paar Jahr später wird das Wunderkind diese Prohpeizungen bestätigen. Bereits mit 8 wird sie bei den Peñas von Granada dabei sein und auf ihrem ersten Festival auftreten. Mit 15 geht sie mit Mario Maya auf Tournee und wird von Carlos Saura für das Spektakel Flamenco Hoy und den Flamenco Flamenco verpflichtet.

2007, mit 17 Jahren, erhält Patricia Guerrero die berühmte Auszeichnung Desplante auf dem internationalen Festival del Cante de las Minas in La Unión. Die Verantwortlichen des FlamencoFestival Esch befinden sich im Publikum und engagieren sie für die 3. Ausgabe ihres Festivals 2008, wo die junge bailaora eine fulminante Show bietet und ihr Publikum verhext.
Im Jahr 2011 wird Patricia Guerrero als erste Tänzerin des Ballet Flamenco Andalusiens gekürt und mutiert kurz danach zum Shooting Star der Biennale von Sevilla (2012).

2017 wird Patricia Guerrero zum 3. Mal auf dem Escher Flamenco-Festival auftreten und lädt für diese 12. Ausgabe ins Stadttheater ein, wo ihre neueste Kreation Catedral zur Aufführung gelangt. Im imaginären Raum einer Kathedrale tritt der Zuschauer in Kontakt mit der Welt künstlerischen Ausdrucks. « Was auch immer geschieht, so Mateo, bei Patricia kommt es leicht und spielerisch herüber! »

  • Tanz: Patricia Guerrero
  • Mittänzer: Maise Márquez, Ana Agraz, Mónica Iglesias
  • Gesang: José Anillo
  • Gitarre: Juan Requena
  • Perkussion: Agustín Diassera et David “Chupete”
  • Szenische Leitung: Juan Dolores Caballero
  • Produktionsleitung: Guiomar Fernández Troncoso (Endirecto FT S.L.)

Praktische Infos

Reservierungen:
www.theatre.esch.lu
+352 27545010 oder +352 27545020

Preise:
Mitte: Erwachsene 30€ // Minderjährige 20€
Lateral: Erwachsene 22€ // Minderjährige 17€

Adresse:
120, rue de l'Alzette
L-4010 Esch-sur-Alzette