• ©BIANCA-CERMINARA
  • ©Davide Picci / ©Lynn Theisen

CHAILD X MAZ

Support: Alfalfa (LU)
Musik / Pop Rap
SA 23.10.2021 / 20:00 / DOORS 19:30
In Zusammenarbeit mit: Foqus
Partner: Music LX
Vorverkauf: 13€ (+fees)
Ermäßigung: Kulturpass

Nachdem sie 2019 mit ihrer Hit-Single "Sick Water" in die luxemburgischen Charts eingestiegen sind, kündigt das unnachahmliche Duo CHAiLD x Maz ihr erstes gemeinsames Konzert überhaupt an. Die beiden jungen Künstler werden zu diesem besonderen Anlass ihre Universen einzeln, aber auch ihre künstlerischen Synergien darbieten. Talent, harte Arbeit und unzerbrechliche Freundschaft zeichnet die Luxemburger Ausnahmetalente aus.

 

Dieses Konzert war ursprünglich für März 2020 geplant, wurde aber wegen Covid-19 zweimal verschoben.

CHAiLD

Das Projekt CHAiLD wurde offiziell im April 2019 von Adriano Lopes Da Silva gegründet, einem jungen und aufstrebenden Singer-Songwriter mit Sitz in Liverpool, der ursprünglich aus Luxemburg stammt. CHAiLD wartet mit einem ganz eigenen, gefälligen Stil des Pop auf. Sein Song "Sick Water", in dem Maz mitwirkt, war mehr als 11 Wochen in Folge in den nationalen Radiocharts und erreichte die Top 10. Er kombiniert den organischen Aspekt des Songwritings mit modernen, atmosphärischen und zeitgenössischen Sounds. Durch seine einzigartige, beruhigende Stimme und seine stimmungsvollen Melodien nimmt der junge Singer-Songwriter den Zuhörer sofort mit in sein melancholisches Universum, wo er die negativsten Gefühle, die man haben kann, in Schönheit und Kunst verwandelt. Live wird der Künstler von seinen Session-Musikern begleitet. Im Jahr 2019 unterstützte CHAiLD Dean Lewis in Den Atelier und Mahmood in der Rockhal.

Maz

Maz neigt zu Düsternis, inhaliert Melancholie und spuckt Hoffnung aus. Old-School-Beats treffen auf die Worte des progressiven Rappers aus der Zukunft, auf den wir gewartet haben. Seine Reime sind punktgenau und zielen direkt in unsere Wunden. Der Inhalt ist die Botschaft. Eine rohe Konfrontation mit dem Leben in brutaler Ehrlichkeit. Eine Entschlossenheit, nicht nur an der Oberfläche zu kratzen, sondern sie aufzureißen. Maz schöpft aus dem Leben, doch es gibt kein Leben ohne Tod. Kein Tod ohne Krankheit. Kein Leiden ohne ein offenes Herz. Keine Heilung ohne Verletzlichkeit. Mit einer geschärften musikalischen und visuellen Identität (#mazk) will der junge Rapper den Stimmlosen nicht nur eine Stimme geben, sondern eine kompromisslose Vision. Gemeinsam mit seinen Followern will er die selbst auferlegte Maske und alle anderen unnötigen Oberflächlichkeiten fallen lassen.

 

Der Rapper wurde als "Bester Performer" bei den

Screaming Fields ausgezeichnet und für den " Best Upcoming Artist 2018 " bei den Luxembourg Music Awards nominiert.

 

Support: ALFALFA (LU)

Als Support spielt die 2018 in Luxemburg gegründete neue Musikprojekt-Kollaboration von Charel Geimer und Bert Jung ALFALFA. Beide produzierebn bereits seit über einem Jahrzehnt gemeinsam Musik. Sie bilden ein kraftvolles musikalisches Duo, das bereit ist, sich jeder musikalischen Herausforderung und jedem Genre zu stellen. In diesem Fall handelt es sich um ein neues Electro-Pop-Projekt mit einer Mischung aus experimentellen Elementen. Ihre erste Single "Lift Me Up" wurde im April 2018 veröffentlicht.