• © Messina
  • © Paco Lobato

CON SENTIO

Cie Carmen Ledesma / Prélude : José Méndez et Antonio Moya, guitare
Tanz Musik / Flamenco
SA 20.05.2017 / 20:00 / DOORS 19:30
Im Rahmen von: la 12ème édition du FlamencoFestival Esch
Org.: Le Círculo Cultural Español Antonio Machado et le centre culturel Kulturfabrik
Vorverkauf: 25 € (+com fee) / 20 € (+com fee)
Abendkasse: 30 € / 25 €

PASS & PREISE

NEW : PASS (4 Spektakel in der Kulturfabrik) 

  • Kat. A > 85 € (+ Gebühren)  
  • Kat. B > 68 € (+ Gebühren)

Preise :

  • Kat. A Vorverkauf: 25 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 30€
  • Kat. B Vorverkauf: 20 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 25€

Carmen Ledesma (1956, Sevilla) ist wegen der Reinheit, Ausdruckskraft und  verschwenderischen Hingabe ihrer Tanzkunst besonders geschätzt und hat sich in der Vergangenheit die Bühne geteilt mit Artisten wie Camarón, Tomatito, El Lebrijano, José de la Tomasa und Antonio Canales, vor allem aber mit Pedro Bacán, mit dem sie um die Welt getourt ist.

Con Sentio ist ein authentisches, ungekünsteltes Spektakel, das uns in die Vergangenheit entführt, ohne dabei der Gegenwart den Rücken zu kehren. Wie immer ist die Tänzerin mit Leib und Seele dabei und drückt ihre tiefsten Gefühle aus, dies mit einer Vitalität, die sowohl explosiv wie gezügelt sein kann.

Carmen Ledesma wird im Tanz begleitet von Myriam Vaquero und Pol Vaquero, am Gesang haben wir es mit Mari Peña und José Méndez und an der Gitarre mit Antonio Moya zu tun.
   
José Méndez und Antonio Moya bilden das Vorprogramm. José Mendez, der Cantaor aus Jerez (und Neffe der berühmten Paquera de Jerez), beherrscht alle Stile des Flamenco zur Perfektion. Antonio Moya, der bevorzugte Partner von Inés Bacán und Weggefährte Pedro Bacans, ist als Gitarrenspieler ein Autodidakt.

Tanz: Carmen Ledesma, Myriam Vaquero, Pol Vaquero, Gesang: Marí Peña, José Méndez, Gitarre: Antonio Moya