DIE FRAUEN VON RAVENSBRÜCK

Von Loretta Walz
Kino / Documentaire
MI 08.02.2017 / 20:00
Im Rahmen von: Zyklus "Mémoire(s)"
Sprache: Deutsch
Org.: Musée national de la Résistance
In Zusammenarbeit mit: Kulturfabrik, Frënn vum Resistenzmusée, MemoShoah asbl, Témoins de Seconde Génération asbl
Eintritt : frei

Im Rahmen des Zyklus Mémoire(s) findet diese Aufführung am Mittwoch, 8. Februar 2017 um 20.00 Uhr im Kino der Kulturfabrik statt.

Im preisgekrönten Dokumentarfilm von Loretta Walz sprechen die Interviewpartner/innen aus vielen Ländern West- und Osteuropas über die Hintergründe ihrer Inhaftierung, über ihre Haft in Gefängnissen und Lagern, die Heimkehr und über ihr Leben nach dem Krieg. Mit ihren persönlichen Lebenserinnerungen und ihren Reflexionen über die Zeit des 2. Weltkriegs wollen sie auch ein Zeichen setzen gegen Rassismus und Krieg.

Nach dem Film: Besprechung mit der Regisseurin Loretta Walz.
In deutscher Sprache

PRESSEINFO

PRESSEMAPPE

Das Programm des Zyklus "Mémoire(s)

Dieser Abend ist eine kulturelle Aktion des Zyklus "Mémoire(s).

Hier das ganze Programm