FFE2018: CADIZ - SEVILLA, QUÉ MARAVILLA

Cie Claudia Cruz und Marina Valiente
Tanz Darstellende Künste / Flamenco
DO 07.06.2018 / 20:00
In Zusammenarbeit mit: FlamencoFestival Esch 2018
Tickets:Ticket infos

PASS FESTIVAL & PREISE

PASS (4 Spektakel in der Kulturfabrik)  

  • Kat. A > 85 € (+ Gebühren)  
  • Kat. B > 70 € (+ Gebühren) 

Preise  

  • Kat. A Vorverkauf: 25 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 30€
  • Kat. B Vorverkauf: 20 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 25€

 

 

Große Premiere beim FFE! Das Festival stellt erstmals seit seiner Gründung ein Tänzerinnen-Duo vor. Bestehend aus außergewöhnlich schönen und überraschenden Bildern, stellt das Spektakel von Claudia Cruz und Marina Valiente eine vibrierende Hommage an die Flamenco-Traditionen von Cádiz und Sevilla dar. Trotz ihres Respekts vor den Traditionen ihrer Geburtsstädte, verweigern sich die beiden Tänzerinnen nicht der Orginalität und Kreativität, dem Mix und der Begegnung der Stile und Genres. Eine unverwechselbare Liebeserklärung an den Flamenco, an alle möglichen Ausdrucksformen. 

Claudia Cruz beginnt im zarten Alter von 5 Jahren mit dem Flamenco-Tanz. Sie tanzt mit Farruquito, Concha Vargas, Carmen Ledesma und Pastora Galván, vor allem aber als Solistin der Cie Antonio El Pipa.

Als Tochter von Flamenco-Lehrern, lernt Marina Valiente die Bühne schon mit 3 kennen. Sie arbeitet u.a. mit Paco Serrano, Belen Maya, Israel Galván und Rafaela Carrasco zusammen.

  • Tanz: Claudia Cruz, Marina Valiente
  • Gesang: Juañares,  David Vásquez 
    • Gitarre: José Luis Medina