FFE2018: DESPLANTE

von der Cie Eduardo Guerrero
Tanz Darstellende Künste / Flamenco
SA 09.06.2018 / 20:00
Im Rahmen von: FlamencoFestival Esch 2018
Tickets:Ticket infos

PASS FESTIVAL & PREISE

PASS (4 Spektakel in der Kulturfabrik) 

 

  • Kat. A > 85 € (+ Gebühren)  
  • Kat. B > 70 € (+ Gebühren)

Preise

 

  • Kat. A Vorverkauf: 25 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 30€
  • Kat. B Vorverkauf: 20 € (+ Gebühren) // Abendkasse: 25€

 

 

 

Der gebürtige Cadizer beginnt im zarten Alter von 6 Jahren mit dem Tanz. Im Laufe seiner Karriere hat Eduardo Guerrero, der von sich behauptet, von « den Großen » (Camaron, Paco de Lucia oder Carmen Linares) wie von der Gnade « berührt » worden zu sein, mit der ganzen Panoplie der nationalen Elite zusammebgearbeitet: Antonio Canales, Manolo Marin, Eva Yerbabuena. Sein erstes Solo, 2011, markiert den Beginn einer eigenen Companie.

Desplante, nach dem gleichnamigen Tanzpreis, den er 2013 gewann, ist eine bewegende Hommage an die Bergbau-Lieder der levantinischen Küste des 19. Jh. Der Schmerz und die Plackerei klingen in dieser ebenso starken wie unaufdringlichen Interpretation heraus, gleichzeitig taucht der Zuschauer in die  Essenz des Flamenco-Tanzes ein und nimmt an einer weiteren Entwicklungsstufe dieser wandelsfähigen Kunstform teil.

  • Tanz: Eduardo Guerrero 
  • Gesang: Manuel Soto, Emilio Florido 
  • Gitarre: Javier Ibañez