PRO-PAIN (USA)

Support: Undivided (USA), Komah (BE), The Last Wanted (BE)
Musik / Hardcore
MI 14.12.2016 / 20:00 / DOORS 19:30
Vorverkauf: 20€ (+com fee)
Abendkasse: 24€

Nach Hatebreed und Agnostic Front sind nun Pro-Pain, ein weiteres Schwergewicht der New Yorker Hardcore-Szene, im Dezember in der Kulturfabrik zu Gast.

Da die Band im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, brauchte es nicht viel Überredungskünste, um in den Bus zu steigen und zu einer Europa-Tournee aufzubrechen.

Mit 15 Studioalben auf dem Konto, haben sich Pro-Pain im Laufe der Jahre einen ebenso unverwechselbaren wie unverwüstlichen Stil – rau und aggressiv – zugelegt.

Undivided (USA), Komah (BE) und The Last Wanted (BE) treten im Vorprogramm auf und lassen diesen Abend zum obligaten Stelldichein der hiesigen Hardcore-Szene werden.

Press reviews

Pro-Pain does what they do and they do it pretty well.  Mission accomplished ! » - Metal Injection (www.metalinjection.net)

« Pro-Pain have always loved heavy riffage as well as being mad at things, and « Voice of Rebellion » offers up plenty of both ! » - Revolver Magazine