WILDES HERZ

Ciné-club
Kino
MI 22.05.2019 / 20:30
Abendkasse: 5€
  • Documentaire réalisé par Charly Hübner et Sebastian Schultz 
  • DE / 2018
  • 90 min
  • VOST allemand, sous-titrage français 


Cast :
Jan "Monchi" Gorkow, Feine Sahne Fischfilet

In einem Bundesland, in dem die AfD 21 Prozent der Landtagswahlstimmen erreicht, ist es schwer, sich gegen den Rechtsruck zu stellen. Und genau deswegen so wichtig. Die Punkband „Feine Sahne Fischfilet“ und ihr Frontmann Jan „Monchi“ Gorkow tun in Mecklenburg-Vorpommern genau das. Schon früh hat sich die Band gegen die rechte Szene positioniert und ruft regelmäßig zum Widerstand gegen AfD und NPD auf. So deutlich, dass die Band regelmäßig im Verfassungsschutzbericht des Landtags auftaucht. Regisseur Charly Hübner und sein Co-Regisseur Sebastian Schultz haben Monchi und seine Band bei ihrer Anti-Rechts-Tour „Noch nicht komplett im Arsch“, die im Wahljahr 2016 durch ganz Mecklenburg-Vorpommern führte, begleitet.
WILDES HERZ ist ein dynamischer Musikfilm, der immens wichtig für unsere Zeit ist und ebenso viel Stärke und Charakter besitzt wie die Band, die er begleitet. Und dazu ein liebevoll ehrliches Porträt über einen Musiker und das, was er über alles liebt: seine Heimat. 

Dans le Land Mecklembourg-Poméranie-Occidentale, l’extrême-droite atteint un score de 21%. Le groupe punk Feine Sahne Fischfilet et son chanteur Jan ›Monchi‹ Gorkow, ne veulent pas se laisser faire et militent depuis des années contre la poussée inquiétante des extrémistes, néonazis, identitaires et autres mouvements völkisch. Un documentaire qui a beaucoup fait parler en Allemagne –  à juste titre.