• Betsy Dentzer ©JeanineUnsen
  • Selma Scheele ©Michael_Schinharl

TÊTE-À-TÊTE BLUTGEWINSEL (ANNULÉ)

Literature
SAT 28.11.2020 / 19:30 / DOORS 19:00
Language: Luxemburgisch & Deutsch
By: von und mit Betsy Dentzer & Selma Scheele
Presale: 7€ (+frais)
Main venue: Seated places

Annulation

Suite aux annonces du gouvernement de ce lundi 23 novembre, nous sommes contraints d'annuler les représentations de "Blutgewinsel
" du 27 et 28 novembre. Merci pour votre compréhension et votre soutien.

BLUTGEWINSEL von und mit Betsy Dentzer & Selma Scheele

”Mord ist der Wollust nah wie Rauch dem Feuer”, sagte einst schon William Shakespeare. Na, dann wollen wir mal! Nein, nicht morden, aber davon erzählen! Wir werden euch hinterrücks die Ohren blutig erzählen bis euch die Haare zu Berge stehen - mit messerscharfen Worten, rätselhaften Anekdoten und eiskalten Kriminalgeschichten. Wir haben Blut geleckt und können es euch nicht ersparen: unser genüsslich bitterböses Blutgewinsel.

 

Nach Maria Carmela Marinelli im letzten Jahr, ist die Kölnerin Selma Scheele die zweite Erzählkünstlerin, die von Betsy Dentzer nach Luxemburg eingeladen wird, um im Rahmen der Serie Tête-à-Tête mit ihr aufzutreten. Tête-à-Tête wurde 2019 von Betsy Dentzer gemeinsam mit den drei Partnerhäusern (Kulturfabrik, Coopérations Wiltz, Kulturhaus Niederanven) ins Leben gerufen, um dem hiesigen Publikum die ganze Bandbreite der Erzählkunst näher zu bringen. Die erste Edition fand im November 2019 unter dem Titel « Nachtschattengeschwätz” statt. Zusätzlich zu den drei Erzählabenden für Erwachsene wurden auch vier gut besuchte Erzählveranstaltungen für Kinder organisiert.

Mordkomplott und Gewinsel : Selma Scheele und Betsy Dentzer

Tatorte: Brandbau Wiltz, Kulturfabrik Esch, Kulturhaus Niederanven

Idee, Konzept & Koordination « Tête-à-Tête »: Betsy Dentzer

Produktion: Coopérations Wiltz, Kulturfabrik Esch-Alzette, Kulturhaus Niederanven

 

Tournée-Programm:

26 November 2020: Coopérations Wiltz, Brandbau (20 Uhr)

28. November 2020: Großer Saal der Kulturfabrik (19.30 Uhr)

29. November 2020: Kulturhaus Niederanven (17 Uhr)

 

Selma Scheele

Selma Scheele lebt in Köln und arbeitet als Erzählerin und Seminarleitung überall dort, wo Geschichten gehört und erzählt werden möchten. Sie erzählt Märchen, Mythen und biografische Geschichten für jedes Alter. Durch ihre ausdruckstarke und gefühlvolle Erzählweise werden Figuren lebendig und plastische Bilder in die Köpfe ihres Publikums gezaubert. Die Geschichten sind dabei stets mit einer guten Prise Humor und Spannung gewürzt. Und manchmal sind ihre Erzählungen auch mit musikalischen oder bilingualen Klängen verwoben - mit ihren beiden Familiensprachen Deutsch und Türkisch. 

Betsy Dentzer

Die Luxemburgerin Betsy Dentzer ist Erzählerin und Theaterpädagogin. Sie arbeitet mit Theatern, Kulturhäusern im In-und Ausland, aber auch mit Schulen und Weiterbildungsinstitutionen zusammen. Großes Interesse hat sie an der interdisziplinären Arbeit mit anderen Künstlern, sowohl auf der Bühne als auch hinter dem Mikrofon für diverse Hörspiele. Neben einem starken Fokus auf Theater für ein junges Publikum beschäftigt sie sich immer mehr mit dem Erzählen für Erwachsene.

Ein Beispiel dafür ist die Serie “Tête-à-Tête”, aber auch Projekte wie « Weibereien » (Musik und Erzählung) oder “Kappkino” (Live-Hörspiele).